HTC macht’s allen recht

Allgemein

Eigentlich ist HTC der weltweit größte Hersteller von Handsets, die auf Windows Mobile laufen, aber da man sich auch das Geschäft mit Android nicht entgehen lassen will, sind die Arbeiten an einem Telefon, das auf der Google-Software läuft, bereits in vollem Gange.

In der zweiten Hälfte des Jahres 2008 soll das erste Android-Handy von HTC auf den Markt kommen – gewerkelt wird daran offenbar schon seit einiger Zeit. HTC war neben Samsung immer wieder als einer der möglichen Produzenten des Google-Handys genannt worden, als noch vermutet wurde, es würde sich dabei um Hardware handeln.

Einzelheiten zu dem neuen HTC-Telefon wollten Sprecher der Firma nicht nennen, betont wurde allerdings, dass sich nichts am Engagement in Sachen Windows Mobile als Plattform ändern werde – offenbar will HTC auf beiden Hochzeiten tanzen, was bei Hardware-Herstellern (siehe HD DVD-/Blu-ray-Player) in letzter Zeit eine zunehmend beliebte Strategie zu werden scheint. [gk]

InfoWorld/ Yahoo