Wal-Mart verkauft PCs mit Google-Betriebssystem

KomponentenPCWorkspace

Die amerikanische Supermarktkette bietet ab sofort Billig-PCs mit Google-OS an.

199 US-Dollar sollen die Rechner kosten. In den US-Filialen von Wal-Mart sollen in Kürze Komplettsysteme samt Google-OS angeboten werden. Enthalten sind ein umfangreiches Office-Paket sowie zahlreiche weitere Software des Suchmaschinengiganten. Das Google-Betriebssystem, kurz gOS, basiert auf einer Open-Source Linux-Distribution und enthält nahezu sämtliche von Google angebotene Software, darunter Google-Mail, Gtalk, Calendar, Maps, Docs and Spreadsheets.

Der Rechner basiert auf einen 1,5 GHz Via C7-D Prozessor mit Energiesparfunktion und verfügt über 512 MByte DDR2-Ram, einen DVD-Brenner und eine 80 GByte Festplatte. (mr)

Logo: gOS

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen