Toshiba: 22-Zoll-Monitor mit WQUXGA

Allgemein

Und diese sechs Buchstaben bedeuten eine Auflösung von 3840 x 2400 Pixel – oder über neun Millionen Pixel (9,22 Mpixel).

Als wir kürzlich mit Tim Sweeney von Unreal sprachen, nannte er neun Millionen Pixel als einen der Schritte für die beste mögliche Bildqualität.

Toshiba geht diesen Schritt mit dem ultimativen 22-Zoll-Monitor. Tatsächlich hat der Bildschirm eine Diagonale von 22,2 Zoll oder 56,4 cm. Um eine so hohe Auflösung anzeigen zu können, sind vermutlich zwei Dual-Link-DVI-D-Verbindungen erforderlich. Aber das fällt dann auch nicht mehr so ins Gewicht – bei einem Preis von rund 12.500 Euro für den Monitor.

(von Theo Valich/bk)

Inquirer UK

Toshiba-Presseerklärung (japanisch)