PC-Hersteller Lenovo hat Rückenwind

FinanzmarktKomponentenMobileNotebookPCUnternehmenWorkspace

Da es in Europa und anderen Märkten für den chinesischen Computerfabrikanten gerade optimal läuft, konnte der Profit um sagenhafte 178 Prozent gesteigert werden.

Die Lenovo Group erwirtschaftete im vorigen Geschäftsquartal einen Gewinn von 105,3 Millionen Dollar (75 Mio. Euro). Im Vorjahresquartal verdiente Lenovo dagegen nur rund 27 Millionen Euro. Der Gewinnsprung beruhte vor allem auf einer Kombination aus gewonnenen Marktanteilen und Einsparungen durch Stellenstreichungen. Der Umsatz legte immerhin noch 20 Prozent auf 4,4 Milliarden Dollar (3,14 Mrd. Euro) zu. (rm)

Bild: Lenovo

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen