Lenovo trennt sich vom IBM-Logo

Allgemein

Zwei Jahre früher als ursprünglich geplant soll nun das IBM-Logo von Lenovos PCs und Notebooks verschwinden.

Bei Lenovo präsentierte man nicht nur glänzende Geschäftszahlen, sondern hält die Marke Lenovo mittlerweile auch für etabliert. Deshalb will man einem Bericht des Wall Street Journals zufolge das IBM-Logo nicht erst 2010 von Computern und Notebooks verschwinden lassen, sondern bereits in den nächsten Monaten. Damit will man auch Verwirrung beim Kunden verhindern – und im nächsten Jahr zu den Olympischen Spielen, deren Co-Sponsor man ist, nur noch die eigene Marke präsentieren. Der Markenname Thinkpad wird weiterverwendet, statt IBM Thinkpad heißt es künftig Lenovo Thinkpad. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen