ACDSee leckt

SicherheitSicherheitsmanagement

In der Bildverwaltungssoftware lauern mehrere kritische Fehler. Der Hersteller hat bereits Updates bereitgestellt.

Zwei der Fehler stecken im Plugin, das PSP-Dateien von Paint Shop Pro verarbeitet, einer im für LHA-Archive zuständigen Programmmodul. Sie alle lassen sich ausnutzen, um mit manipulierten Dateien Speicherfehler auszulösen und so Code auszuführen. Die Sicherheitsexperten von Secunia stufen die Lecks als hoch kritisch ein. ACD Systems hat bereits ein Update für ACDSee zum Download bereitgestellt. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen