Rambus meldet geringere Verluste

FinanzmarktUnternehmen

Der Chipproduzent verliert deutlich weniger Geld als noch vor einem Jahr.

Rambus hat den Verlust im dritten Quartal erheblich eindampfen können. Gingen vor exakt einem Jahr noch 22,6 Millionen Dollar flöten, schrumpfte die Summe im vorigen Quartal auf ein Minus von 6,5 Millionen Dollar zusammen. Allerdings ging auch der Umsatz von 45,9 auf 41,7 Millionen Dollar zurück. Im vorigen Jahr schlugen die vielen Anwalts- und Gerichtskosten negativ zu Buche. (rm)

Bild: Rambus

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen