Industrie: Intel-Notebook-CPUs werden knapp

MobileNotebook

Die hohe Nachfrage nach portablen Rechnern bringt Hersteller in Bedrängnis.

Die anhaltende Beliebtheit von Laptops und die daraus resultierenden hohen Verkaufszahlen führen derzeit zu Lieferengpässen. So erklärte Jerry Shen, General President der Asustek AOOP Business Group, am gestrigen Mittwoch in Taipeh gegenüber dem Branchendienst Digitimes, verschiedene Notebook-Komponenten wie Displays oder Akku-Batterien seien mittlerweile schwer zu bekommen.

Am stärksten aber wirke sich die explodierte Nachfrage bei Intel Mobilprozessoren aus. Hier käme der Hersteller nicht mit dem bedarf zurecht, die Chips wären Mangelware. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen