Bharti Airtel im Aufwärtswind

FinanzmarktIT-DienstleistungenIT-ProjekteMobileMobilfunkNetzwerkeUnternehmen

Jener indische Telekomriese, der gerade den deutschen Markt beäugt, hat ein Top-Quartal hinter sich.

Bharti Airtel Ltd. ist schon der größte indische Mobilfunknetzbetreiber, legte trotzdem nochmals kräftig zu: Um 73 Prozent steigerte sich der Gewinn im abgelaufenen Quartal und erreichte umgerechnet fast die Größenordnung von 300 Millionen Euro (Vorjahr: ca. 170 Mio. Euro).

Zu verdanken ist das der Kundenbasis, die bis Ende September auf 51 Millionen Telefonierer anwuchs (plus 78 Prozent). Auch der Marktanteil legte im Vergleich zum Vorjahr zu, und zwar von 21,4 Prozent auf 23,4 Prozent.

Bharti Airtel geht von einem ungebrochenen Wachstum auch im nächsten Geschäftsjahr aus, betonte Sunil Bharti Mittal, Gründer, Chairman und Managing Director. Über seine Deutschlandpläne verriet er keine weiteren Einzelheiten. (rm)

Bild: Bharti Airtel

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen