Buffalo: WLAN-Router für Hotspots und Mesh-Netzwerke

MobileNetzwerkeWLAN

Der Netzwerkspezialiste hat seinen neuesten Router mit der DD-WRT-Firmware bestückt und ihm so zusätzliche Funktionen verpasst.

Buffalo Technology bringt mit dem WHR-HP-G54DD einen neuen WLAN-Router auf den Markt, der 74 Euro kosten soll. Das Gerät funkt wie der WHR-HP-G54 nach dem 802.11g mit 54 MBit, ist anders als dieser jedoch mit der Firmware DD-WRT ausgerüstet. Er unterstützt so etwa QoS-Funktionen, Multiple SSIDs und WiFi Multimedia (WMM). Zudem kann der Router als VPN-Endpunkt eingesetzt werden, so dass für einen Client oder ein Netzwerk eine sichere Verbindung ins LAN hinter dem WHR-HP-G54DD aufgebaut wird.

Darüber hinaus soll man mit dem Router leicht einen eigenen Hotspot und mit mehreren Geräten ein Mesh-Netzwerk aufbauen können – für letzteres setzt das Gerät auf das OLSR-Protokoll (Optimised Link State Routing). (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen