Jobs: “Leopard ist der Hit”

BetriebssystemWorkspace

Steve Jobs ist derzeit im Freudentaumel, sein neues Betriebssystem Mac OS X v10.5 “Leopard” hat sich am ersten Wochenende rund zwei Millionen Mal verkauft.

Mit zwei Millionen verkaufen Exemplaren von Mac OS X v10.5, allein am ersten Wochenende ist das Betriebssystem deutlich erfolgreicher als sein Vorgänger Mac OS X v10.4 “Tiger”. Tiger hält den Rekord für das bisher bestverkaufte Apple Betriebssystem. Wie Mac World berichtet ist Apple-CEO Steve Jobs wenig überrascht über den großen Leopard-Erfolg.
“Frühe Indikatoren zeigen, dass Leopard ein großer Hit bei den Leuten sein wird. Leopards innovative Features erhalten großartige Rezessionen und bringen mehr Menschen als je zuvor dazu auf den Mac wechseln zu wollen”, begründet Jobs.

Zu den zwei Millionen verkaufen Exemplaren zählen jene aus Kaufhäusern, Online-Stores und offiziellen Apple-Shops. Das Betriebssystem kostet 129 Euro und ist seit dem 26. Oktober zu haben. (mr)

Bild: Apple

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen