Googles Handyplattform bereits Mitte 2008

Allgemein

Analysten zufolge soll die Handyplattform des Suchmaschinengiganten bereits Mitte nächsten Jahres zu haben sein.

Der Suchmaschinenbetreiber wird schon bald sein neues Handybetriebssystem samt passenden Anwendungen ankündigen, behaupten Brancheninsider. Wie das amerikanische Wall Street Journal aufgedeckt haben möchte soll das Google Handy-Betriebssystem revolutionäre Änderungen mit sich bringen. So glänzt das Softwarepaket unter anderem mit einem Aufgebot an internetfähiger Software. Von Google-Mail, bis -Maps und YouTube dürfte alles abgedeckt sein. Auch Social Networking Freunde sollen auf ihre Kosten kommen.

Die Ankündigung der neuen Plattform soll bereits in ein bis zwei Wochen erfolgen, behaupten Analysten. Als Veröffentlichungstermin gilt grob Mitte 2008. Der bedeutendste Unterschied zwischen Googles Lösung uns bisherigen Angebote liegt klar auf der Hand: Die Plattform des Suchmaschinengiganten ist offen. Wodurch Softwareentwickler aufgemuntert werden sollen Drittanwendungen zu programmieren. Mit diesem Schritt soll das Softwareaufgebot deutlich aufgestockt werden. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen