Italien: Windowsverweigernder PC-Käufer bekommt Geld zurück

Allgemein

Die Microsoft-Steuer auf jeden verkauften PC erhält noch mehr Ausnahmeregelungen.

Ein italienischer HP-Kunde, der einen Compaq ohne Microsoft-Installationen wollte, konnte sich vor Gericht erfolgreich auf HPs End User License Agreement berufen. HP musste 90 Euro für das unbenutzte Windows XP und 50 Euro für das ebenfalls verschmähte Microsoft Works 8 zurückzahlen. Der Originaltext des Urteils in italienischer Sprache steht hier als PDF zum Download bereits. [fe]

Slashdot