Patentstreit: Intel zahlt 250 Millionen Dollar an Transmeta

PolitikRecht

Intel legt den Patentstreit mit Transmeta bei. Die Eingung lässt man sich 250 Millionen Dollar kosten.

Die vor einem Jahr von Transmeta angestrengte Klage gegen Intel ist vom Tisch. Wie AP meldet, haben sich die beiden Firmen am Mittwoch geeinigt. Intel überweist dem Konkurrenten 150 Millionen Dollar sofort sowie weitere 20 Millionen pro Jahr in den nächsten fünf Jahren. Dafür darf man Transmeta-Technologien für zehn Jahre in seinen Produkten nutzen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen