Damn Small Linux 4.0 ist da

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspace

Das Mini-Linux ist gerade mal 50 MByte klein und enthät den Linux-Kernel in Version 2.4.31.

Die Entwickler des “keinen” Betriebssystems Damn Small Linux haben ihre Version 4.0 fertig gestellt. Neben einer Aktualisierung des Linux-Kernels und kleineren Bugrfixes kommt die Distribution mit neuen, weiter optimierten Anwendungen. Dazu zählen die Textverarbeitung Ted, der kleine Mail-Client Sylpheed und der Mini-rowser Dillo. Im Lieferumfang befndensich aber auch Standards wie Firefox.Was noch drin ist, lesen Sie hier.

Vor allem am Look der grafischen Oberfläche habe man gearbeitet, berichten die Entwickler; auch ein neues Framework für den Desktop und flexiblere Dateiverknüpfungen seien hinzugekommen.

Die neue Version steht ab sofort zum Download bereit. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen