Google Mail lernt IMAP

NetzwerkeSoftwareZusammenarbeit

Google erweitert seinen Mail-Dienst um IMAP-Unterstützung. Einige Postfächer wurden schon umgestellt.

Nutzer von Googles Mail-Dienst können künftig auch via IMAP auf ihre Postfächer zugreifen. Den Support-Bereich hat man bereits um einen Abschnitt zum Thema IMAP erweitert, noch sind allerdings nur einige Postfächer umgestellt. Unter Settings heißt der Reiter Forwarding und POP dann Forwarding and POP/IMAP. Dort kann der User die IMAP-Unterstützung aktivieren, im Mail-Client muss als IMAP-Server imap.gmail.com eingetragen werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen