NBC verabschiedet sich von YouTube

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Die Partnerschaft zwischen dem TV-Konzern und dem Videoportal überdauerte nicht mal ein halbes Jahr.

NBC Universal schloss ohne großes Aufsehen seinen offiziellen YouTube-Channel (u.a. mit Saturday Night Live und The Office). Damit endet eine Kooperation, die erst im Juni gestartet war.

Künftig versucht es NBC mit einer eigenen Video-Seite (wie wir vermuteten), die den etwas albernen Namen Hulu trägt. Noch besteht die Seite nur aus ein paar Standbildern, ein Beta-Test soll jedoch unmittelbar bevorstehen. Der offizielle Betrieb wird pünktlich zu Weihnachten erwartet. (rm)

Bild: NBC

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen