399-Euro-PC bei Norma

KomponentenPCWorkspace

Die Supermarktkette verkauft ab dem 29. Oktober einen Einsteiger-Rechner für 399 Euro.

Im Inneren des Norma-PCs arbeit ein Pentium Dual Core E2140 mit 1,6 GHz und 1 GByte RAM, was für das zum Paket gehörende Windows Vista schon fast etwas knapp ist. Eine Grafikkarte ist nicht an Bord, womit sich der Rechner kaum für anspruchsvolle Multimedia-Anwendungen oder aktuelle Spiele eignet. Und auch die Festplatte rangiert mit 160 GByte eher um unteren Ende des heutzutage bei Supermarkt-Computern üblichen.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein DVD-Brenner und ein Speicherkartenleser. An Schnittstellen bringt der Rechner unter anderem 2 PS/2-Anschlüsse mit, VGA-Ausgang, 4 USB-2.0-Ports sowie seriellen und parallelen Anschluss.

Das Software-Paket umfasst neben Vista noch die Nero 7 Essential Suite und eine 1-Jahres-Version von Norman Antivirus. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen