Update für Firefox

BrowserSicherheitSicherheitsmanagementWorkspace

Die Firefox-Entwickler haben einige Sicherheitslecks gestopft und den Browser kompatibel zu Apples Mac OS X 10.5 gemacht.

Firefox 2.0.0.8 kann ab sofort für Windows, Mac OS X und Linux heruntergeladen werden. Die neue Version ist kompatibel zu Apples neuem Betriebssystem Mac OS X Leopard, das am 26. Oktober veröffentlicht werden soll. Darüber hinaus werden acht Sicherheitslecks behoben, darunter zwei kritische. So stürzt der Browser in einigen Fällen mit Speicherfehlern ab, was sich zum Ausführen von Code ausnutzen lässt. Zudem kann ein Angreifer XPCNativeWrappers manipulieren, um bei Benutzeraktionen wie einem Rechtsklick Javascript-Code mit den Rechten des Users ausführen zu lassen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen