Marktzahlen: Dell runter, Apple rauf

Allgemein

Das dritte Quartal, ein Schlachtfeld. Zumindest in den USA. Der Rest der Welt reagiert gelassener.

Nach Zahlen der Marktforscher von Gartner Dataquest war das abgelaufene Herbstquartal für Dell ein Desaster. Im immer noch wichtigen US-amerikanischen Markt schrumpfte der Marktanteil des Four-Letter-Computerhändlers im Jahresvergleich um 5,5 Prozent auf 29,1. Sehr zur Freude des rasch aufholenden Zweiten HP, der um satte 16,5 % auf 25,7 aufholen konnte. Überraschungserfolg und nationale Bronzemedaille für Apple, die mit sagenhaften 37,2 % Steigerung auf den dritten Rang vorstiessen und mit 1,33 Millionen Computern und damit 8,1 % Marktanteil ehemalige Grössen wie Gateway und Toshiba auf die billigen Plätze verwies. Im weltweiten Überblick stehen die Verhältnisse noch im vergangenen Glanz: hier führt, stark wachsend, HP vor Dell mit mageren Zuwächsen, Acer im Schenllvorlaufmodus, Lenovo und Toshiba. [fe]

Ars Technica