MySpace öffnet sich für Entwickler

MarketingNetzwerkeSoziale Netzwerke

In den kommenden Monaten will MySpace Entwicklern Zugang zur MySpace-Plattform bieten, damit diese neue Applikationen für das Social Network schaffen können.

Mit 188 Millionen Usern ist MySpace zwar das größte Social Network, doch der Rivale Facebook – derzeit 47 Millionen User stark – konnte zuletzt kräftig zulegen. Anders als MySpace hat sich Facebook schon vor einem Jahr für externe Programmierer geöffnet, die fleißig neue Anwendungen für die Website entwickeln. Deshalb war bereits seit einigen Monaten spekuliert worden, MySpace könnte nachziehen – gestern nun folgte die offizielle Bestätigung. News-Corp-Chef Rupert Murdoch und MySpace-Chef Chris DeWolfe erklärten laut Reuters, man würde Entwicklern in den nächsten Monaten Zugang zur MySpace-Plattform gewähren. Einen genauen Zeitplan gibt es allerdings noch nicht. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen