Microsoft Office: Zurück zu den Wurzeln

Allgemein

Nicht jeder Office-Anwender mag sich mit den Neuerungen anfreunden, die sich die Programmierer in Redmond für die neueste Version ausgedacht haben. Wer seine alte Software zu sehr liebt, um sie einfach aufzugeben, kann sich mit einem speziellen Tool die gewohnte Umgebung erhalten.

Das auf Add-Ins und Tools für Microsoft Office spezialisierte Unternehmen Addintools bietet ein Programm an, das Office 2007 zumindest hinsichtlich der Oberfläche ins Jahr 2003 zurückkatapultiert, als die Dinge noch ihre Ordnung hatten und Benzine bezahlbar war.

Auf neue Funktionen müssen sie dabei nicht verzichten – die werden in die gewohnten Menüs integriert. Billig ist der Nostalgie-Spaß allerdings nicht: Wer sein gesamtes Office-Paket mit Word, Excel, Access, Outlook und PowerPoint in die Zeitmaschine stecken will, zahlt 30 Dollar; wer nur Word im alten look&feel haben will, ist mit 16 Dollar dabei. [dj]

Addintools

classic-menu-for-office.jpg