Skype-Telefonate für MySpace-Nutzer

Netzwerke

Der VoIP-Dienst Skype und das Social Network MySpace kooperieren und bauen Telefonfunktionen in den MySpace-Messenger ein.

Skype, ohnehin der populärste VoIP-Dienst der Welt, darf sich auf Unmengen neuer Nutzer freuen. Wie die New York Times berichtet, ist man eine Kooperation mit MySpace eingegangen, die heute vorgestellt werden soll, und integriert die Skype-Telefonfunktionen ab November in die Messenger Software von MySpace. Die mit den kostenpflichtigen Skype-Diensten generierten Umsätze werden geteilt.

Skype hat derzeit rund 220 Millionen User, MySpace etwa 110 Millionen, von denen etwa 25 Millionen die Messenger-Software einsetzen. Laut Nielsen NetRatings gibt es zwischen den beiden Communities nur sehr geringe Überschneidungen bei der Nutzerschaft, vor allem in den USA. Nur 6,7 Prozent der Skype-Nutzer setzen demnach die IM-Software von MySpace ein – die Unternehmen würden durch die Kooperation also neue Zielgruppen erreichen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen