Nokia N95 mit 8GByte Speicher

MobileSmartphone

Das finnische Unternehmen hat eine speicherstärkere Version seines Flagschiff-Handys Nokia N95 angekündigt und fährt damit härtere Geschütze im Kampf gegen Apple auf.

Die neue Version des N95 soll nicht nur speicherstärker sein als seine Vorgänger, sondern auch über einen verbesserten Akku verfügen. Zudem darf sich die neue Version des Nokia-Handys über einen integrierten location mapping GPS chip freuen, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Ansonsten verfügt das Gerät über bisher bekannte Spezifikationen: 5 Megapixel Kamera mit Carl Zeiss Objektiv, eingebautes A-GPS, WLAN, HSDPA und ein 2.8 Zoll (240 x 320) QVGA Display. Das Ganze soll kosten 560 Euro – plus Steuern. (mr)

Bild: Nokia

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen