Wikipedia-Betreiber ziehen nach Kalifornien um

Netzwerke

Die Wikimedia Foundation verlegt ihren Firmensitz von St. Petersburg, Florida, nach San Francisco.

Letzter Tag in St. Petersburg, wo derzeit sechs Mitarbeiter in Vollzeit für die Wikimedia Foundation arbeiten, wird der Umzugsankündigung zufolge der 31. Januar 2008 sein. Ursprünglich habe man sechs Kandidaten gehabt für den neuen Sitz der Foundation. Für San Francisco habe man sich wegen der Nähe zu Asien entschieden, wo man neue Helfer und Partner zu gewinnen hofft. Zudem sei San Francisco das High-Tech-Zentrum der USA und würde Wikipedia & Co. mit allen wichtigen Ressourcen versorgen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen