Webserver: IIS holt weiter auf Apache auf

CloudDeveloperIT-ProjekteNetzwerkeServerSoftware

Microsofts IIS liegt nur noch 10 Prozentpunkte hinter dem Apache Webserver. So nah war man dem Marktführer noch nie.

Die monatliche Web Server Survey der Internetstatistiker von Netcraft brachte im Oktober Antwort von 142 805 398 Sites. Das Web konnte damit um 7,6 Millionen Sites gegenüber den September zulegen – vor allem durch das starke Wachstum bei MySpace, Googles Blogger und Microsofts Live.com, die jeder mehr als eine Million neue Sites verzeichneten.

Vom Erfolg von MySpace und Live.com profitiert auch Microsofts Webserver IIS, der nun auf einen Marktanteil von 37,13 Prozent kommt. Apache büßte dagegen erneut ein und liegt mit 47,73 Prozent nur noch etwa zehn Prozentpunkte vor dem IIS. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen