Stagnierender Gewinn bei Samsung

Allgemein

Der südkoreanische Konzern konnte zwar seinen Umsatz steigern, nicht jedoch beim Gewinn zulegen.

Wie Samsung mitteilt, machte man im dritten Quartal 2007 umgerechnet rund 12,88 Milliarden Euro Umsatz (PDF). Das ist ein Anstieg von zehn Prozent im Jahresvergleich. Den Gewinn konnte man nur um ein mageres Prozent steigern, auf umgerechnet etwa 1,69 Milliarden Euro.

Sehr gut lief vor allem das LCD-Geschäft, der Unternehmensbereich legte beim operativen Gewinn um 317 Prozent zu. Die Speicherchipsparte musste dagegen wegen niedriger Preise auf dem Weltmarkt Einbußen von 28 Prozent im Jahresvergleich hinnehmen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen