Alienware rüstet Area-51 mit 64GB-Flashdisks auf

Allgemein

An die Strahlenkanonen, Männer. Volle 64 Gbyte-Geschwindigkeit auf die Flash-Speicherbänke.

In anderen Worten: Alienware, bekannter Hersteller von Gaming-Rechnern und mittlerweile von Dell aufgekauft, bietet seit neuestem Flash-Festplatten mit akzeptablen 64 GigaByte Speicherplatz an. Das wird dann wohl richtig schnell, in den Area-51 ALX und Aurora ALX Desktop-Rechnern. Alienware Product Manager Marc Diana hatte übrigens keine freundlichen Worte für die Hybrid-Festplatten übrig, er bezeichnete sie als “Heftpflasterlösung” und “längst überholt”. Naja. Er muss es ja wissen. [fe]

Inquirer UK