Schmerzlicher Abgang für Google

Allgemein

Die Kalifornier verlieren einen ihrer sonnigen “goldenen Jungs” – und das ausgerechnet an Facebook.

inq_googleabgang.jpgDie wichtigsten Köpfe rund um die Google-Gründer Larry und Sergey werden die “golden boys” genannt. Sicher auch, weil sie Google und sich selbst reich machten. Einer aus dieser eingeschworenen Mitte – Benjamin “bling” Ling – geht nun stiften. Er folgt dem Ruf ausgerechnet zum Social-Network-Konkurrenten Facebook, berichten die einschlägigen US-Tratsch-Portale. Ling war Chefentwickler für Google Checkout. (rm)

Valleywag

Bild: Auctionbytes