Videostreaming mit Bittorrent

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Bittorrent sucht weiter nach kommerziellen Einsatzmöglichkeiten für seine P2P-Technik und hilft Firmen nun, ihre Videos über das Internet zu streamen.

Unter dem Namen Bittorrent DNA hat Bittorrent einen neuen Dienst für Unternehmen gestartet, der diesen hilft, ihre Inhalte an Kunden zu verteilen. Software oder Mediendateien können via P2P als Download verbreitet werden, Videos beispielsweise lassen sich aber auch streamen – etwas das mit Bittorrent bisher nicht möglich war. Die Nutzer können so bereits das Video anschauen, bevor es komplett übertragen wurde, und der Videoanbieter spart sich durch das leistungsfähige P2P-Netz eine aufwändige Streaming-Infrastruktur.

Als ersten Kunden für Bittorrent DNA hat man den Internet-TV-Anbieter Brightcove gewonnen, der seine Nutzer mit der Technik mit hochauflösenden Videostreams versorgen will. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen