Google: Dominanz auf dem Suchmaschinenmarkt

Netzwerke

Eine comScore-Studie zeigt Details zur Suchmaschinen-Nutzung: Google verfügt weltweit über mehr als 60 Prozent Marktanteil.

comScrore hat die Top Fünf des Suchmaschinenmarktes und deren Marktanteile bestimmt und kam dabei zu einem erstaunlichen Ergebnis: So ist Google wie zu erwarten auf Platz 1 mit einem Marktanteil von weltweit 60 Prozent, dies entspricht 37 Milliarden Suchanfragen im August dieses Jahres. Auf Platz zwei ist, wie gewohnt mit 8,5 Milliarden Searches Yahoo. Überraschend auf Platz drei ist Baidu, mit 3,3 Milliarden Suchanfragen gelandet. Zusammen mit NHN, auf Platz fünf mit 2 Milliarden, sind diese beiden Suchmaschinen lokaler Herkunft. Baidu stammt aus China und NHN aus Korea. So hat Google in diesen beiden Ländern keine Marktmacht und hinkt lokalen Anbietern hinterher. “Das zeigt, dass Google besiegt werden kann”, behauptet Danny Sullivan, Mitarbeiter der Webseite Search Engine Land laut einer Meldung der AP.

Der Softwaregigant Microsoft befindet sich auf Platz vier mit 2,2 Milliarden Suchanfragen. Interessant an dieser Studie ist vor allem, dass lokale Services gegen eine globale Suchmaschinen ankommen können. (mr)

Logo: Google

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen