Bill Gates, nigerianischer Sozialschmarotzer?

Allgemein

Einreise in afrikanische Länder nur gegen Nachweis beträchtlichen Vermögens. Könnte ja jeder kommen.

Auf seiner aktuellen Rundreise durch Afrika stiess Herr William Gates, auch bekannt als Mitbegründer des Microsoft-Konzerns, auf unerwartete Schwierigkeiten. Die Einreisebehörden des volkreichen mittelafrikanischen Staates Nigeria verweigerten Herrn Gates die Ausstellung eines Visums. Jedenfalls bis er nachweisen konnte, dass er über ausreichendes eigenes Vermögen verfügt und keinesfalls vorhat, in Nigeria zu bleiben und dortig Sozialleistungen in Anspruch zu nehmen. Ich bin den gewissenhaften nigerianischen Beamten durchaus dankbar für diese Klärung und hätte es im anderen Fall nicht begrüsst, Emails mit unglaublichen Geschäftsangeboten aus Nigeria nun auch noch von einem Bill Gates zu erhalten: “Dear Sir, my name is Bill Gates, former president of Microsoft….” [fe]

Uncommon Business