Blu-Ray: DRM verhindert das Abspielen

Allgemein

Sie lernen es offenbar nie. Die hochgerüstete digitale Rechterestriktion sorgt dafür, dass gerade gekaufte Filme nicht auf allen Playern laufen.

Probleme treten bei den Blu-Ray-Versionen von Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer und Day After Tomorrow auf, die Fox Entertainment in der letzten Woche auf den Markt brachte. Die beiden Scheiben mögen bestimmte Player überhaupt nicht.

Samsungs BDP-1200 und LGs BH100 können die Discs nicht abspielen. BDP-1000 hingegen gibt Fehldermeldungen aus und spielt nur ruckelnd ab. Die gleichen Scheiben laufen auf allen anderen Blu-Ray-Playern einschließlich Playstation 3 im Prinzip problemlos; allerdings berichten Käufer hier von erheblichen Ladezeiten bis zu zwei Minuten.

Die Probleme werden offenbar durch den Kopierschutz BD+ verursacht, mit dem die beiden Discs versehen sind. Samsung versprach ein Firmware-Update in „einigen Wochen“, LG stellte es innerhalb von 3 – 4 Tagen in Aussicht.

(von Nick Farrell/bk)

Inquirer UK

High-Def Digest