Online-Einkäufe werden meist per Vorkasse bezahlt

E-CommerceElektronisches BezahlenMarketingNetzwerke

Einer Umfrage zufolge zahlen deutsche Internet-Nutzer beim Online-Shopping am häufigsten per Lastschrift oder Überweisung.

Laut dem Branchenverband Bitkom haben 38 Prozent der Deuschen beim Einkauf im Internet ihre Rechnung schon einmal per Lastschrift oder Überweisung beglichen – was zum Teil sicher auch darauf zurückzuführen sein dürfte, das einige Online-Shops beispielsweise von Neukunden lediglich die Zahlung per Vorkasse akzeptieren.


((Bild: Bitkom))

Am zweithäufigsten gezahlt wird hierzulande per Rechnung (29 Prozent), es folgen Kreditkarte (20 Prozent) und die Zahlung per Nachnahme (17 Prozent). Immerhin 11 Prozent der Deutschen haben auch schon Online-Bezahlsysteme wie Paypal oder T-Pay genutzt.

Vor allem Männer nutzen Online-Zahlungssysteme: 15 Prozent haben bereits auf diese Weise beim Online-Einkauf bezahlt, bei den Frauen nur sieben Prozent. Und auch bei der Altersstruktur gibt es Unterschiede: Während bei den 18- bis 29-Jährigen bereits 20 Prozent mit Paypal & Co. gezahlt haben, sind es bei den Über-60-Jährigen nur zwei Prozent. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen