Microsoft: Zweiter Anlauf mit neuen Zune-Playern

SoftwareWorkspaceZubehör

Zwei neue Modelle mit Festplatte und Flash-Speicher sollen dem glücklosen Medienplayer zu besseren Zahlen verhelfen.

In den USA sollen die neuen Zune-Varianten ab November zu haben sein. Das schwarze Festplatten-Modell verfügt über 80 GByte Speicher und ein 3,2-Zoll-Display (250 Dollar), die bunte Flash-Version in Grün, Pink, Rot oder Schwarz hat wahlweise 4 oder 8 GByte (150 oder 200 Dollar) sowie ein ungefähr halb so großes Display. Außerdem verspricht Microsoft, die Software zu verbessern – per Firmware-Update auch für die älteren Zunes. (rm)

Bild: Microsoft

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen