Fake Steve Jobs geht auf Buchtour

MarketingSoziale Netzwerke

Der Blogger mit dem Nickname “Fake Steve Jobs” ist für Brancheninsider ein geläufiger Begriff. Nun geht der falsche Apple CEO auf Werbetour für sein neues Buch.

Erst vor kurzem wurde die Identität des falschen Steve Jobs aufgedeckt. Dabei handelt es sich um Dan Lyons, einen Autor des Forbes Magazins (wir berichteten). Ein Reporter der New York Times deckte auf, dass Lyons unter dem Pseudonym “Fake Steve Jobs” über die IT-Industrie herzog. Dabei wandelte sich der Blog, des falschen Apple CEOs zu einem echten Phänomen und gewann rasch an Beliebtheit. Bereits vor einigen Monaten, noch vor seiner Enttarnung, wollte Lyons bereits ein Buch veröffentlichen, schreibt der SMH.

Nun, da seine Identität bekannt ist, möchte der Forbes-Redakteur auf Werbetour für sein Werk gehen. Dabei wurden hastig zahlreiche Pressetermine und Vorlesungen organisiert um das Werk anzupreisen. Auch wurde auf der Rückseite des Bucheinbands eine Biographie von Lyons aufgedruckt. In dem Buch wird auf satirische Art und Weise die IT-Branche unter die Lupe genommen. Es nennt sich “oPtion$: The Secret Life of Steve Jobs” und soll schon bald auf den Markt kommen – zumindest in den USA.

Ein Muss für Anhänger von Fake Steve Jobs. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen