Yahoo verbessert seine Suche

Netzwerke

Nachdem Google und Microsoft ihre Suchfunktionen deutlich aufgebohrt haben steigt nun auch Yahoo mit ins Gerangel ein und präsentiert eine verbesserte Search-Engine.

Der US-Internet-Konzern schlägt im Konkurrenzkampf mit Google, Microsoft und Ask nun zurück: Eine deutliche verbesserte Suchfunktion soll dem angeschlagenen Suchmaschinenbetreiber endlich wieder zu altem Ruhm verhelfen. So sind in den Suchresultaten nun auch Videos, Fotos, Musik und sogar Bücher und Kalenderdaten zu finden, schreibt der San Jose Mercury.

Unter anderem gibt es nun in der Yahoo-Suche einen Suchassistenten, der Vorschläge für Ergebnisse liefert und dem User so helfen soll. Diese Funktion gibt es bereits seit geraumer Zeit in der Google-Toolbar, der Unterschied zu Yahoos Lösung ist jedoch, dass diese fest auf der Webseite eingebaut ist und bei Bedarf an und ausgeschaltet werden kann.

Auch setzt das Unternehmen jetzt verstärkt auf usergenerierten Content in den Suchergebnissen. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen