Plus verkauft PC mit Drucker und TFT für 799 Euro

PCWorkspace

Der Rechner kann mit dem aktuellen Lidl-PC mithalten und bringt – bei gleichem Preis – ein Multifunktionsgerät und einen 20-Zoll-Flachbildschirm mit.

Die Supermarktkette Plus verkauft in ihrem Online-Shop derzeit ein Komplettsystem (Links siehe unten) bestehend aus Rechner, Drucker und Bildschirm. Mit 799,95 Euro kostet es genauso viel wie der ab Donnerstag von Lidl (wir berichteten) angebotene Rechner. Anders als bei früheren Angeboten gehört dieses Mal ein etwas größerer Flachbildschirm zum Paket, der Samsung 2032BW mit 20 Zoll. Dieser liefert eine Helligkeit von 300 Candela und einen Kontrast von 1000:1, die Reaktionszeit beträgt 2 Millisekunden. Angeschlossen wird das TFT wahlweise via VGA oder DVI.

Beim Drucker handelt es sich um den HP F380, der auch zum Scannen und Kopieren eingesetzt werden kann. Der Rechner ist wie der Lidl-PC mit einem AMD Athlon 64 X2 bestückt und bringt mit 2 GByte sogar die doppelte Menge Arbeitsspeicher mit. Die Grafikkarte, eine Nvidia GeForce 8400GS, ist allerdings nicht ganz so leistungsfähig wie die im Lidl-Gerät und mit einer 320-GByte-Festplatte steckt auch weniger Speicherkapazität im Rechner. Zudem liegt nicht wie bei Lidl ein DVB-T-Tuner bei, und auch auf Gigabit Ethernet und ein großes Software-Paket muss man verzichten – lediglich Windows Vista Home Premium wird als Betriebssystem mitgeliefert. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen