AMD lizenziert Grafik-Patente an Qualcomm

Allgemein

Es geht um aktuelle Grafik-Technologien – und wie sie in die Handy-Chipsets der nächsten Generation kommen.

Beide Firmen wollen, so verkündet AMD in einer Presseerklärung, ein Ökosystem des mobilen Gaming schaffen. Um „hochmoderne Grafik zu entfesseln für eine Palette von Handheld-Geräten, um die mobilen Konsumenten überall zu begeistern“.

Es geht auch etwas konkreter: AMDs patentierte Unified-Shader-Architektur – auch in Microsofts Spielekonsole Xbox 360 eingesetzt – wird für Qualcomms Handy-Chipsets verfügbar.

Steve Mollenkopf von Qualcomm: „Mit der Lizenzierung von AMDs Methoden, um das in der Branche führende OpenGL ES 2.0 in unsere Chipset-Lösungen zu integrieren, bleiben wir weiterhin führend mit unseren Grafik-Anwendungen der allerhöchsten Qualität.“

(von Egan Orion/bk)

Inquirer UK