Microsoft: Heimliches Update vermasselt die Updates

Allgemein

MS schmuggelte das Update von Windows Update heimlich auf die PCs. Mit Nachwirkungen, wie sich inzwischen zeigt.

Angeblich sollte das Update die Update-Fähigkeit von Windows erhalten. Doch es erweist sich als klarer Fall von Verschlimmbesserung.

Wer nach diesem heimlichen Update der Update-Funktion in Redmonds Stealth-Modus eines der üblichen Probleme mit Windows XP bekommt und deshalb die „Reparatur“-Funktion verwendet, der kann anschließend Windows Update nicht mehr richtig einsetzen. Selbst automatisch heruntergeladene Patches werden nicht installiert.

Scott Dunn von Windows Secrets konnte diesbezügliche Berichte reproduzieren und dokumentiert es mit einem Screenshot des Update-Versagens. Er zeigt, wie sich das Problem umständlich durch manuelles Hacken in der Registrierdatenbank beheben lässt. Was nun auch nicht gerade der ideale Weg zu Sicherheitsupdates ist – von benutzerfreundlich gar nicht zu reden.

(von Egan Orion/bk)

Inquirer UK

Windows Secrets

Microsoft: Warum wir heimliche Updates machen