Asustek: Verspätung beim Eee PC

BetriebssystemKomponentenOpen SourcePCSoftwareWorkspace

Ursprünglich für diese Woche erwartet, wird die Auslieferung des handlichen Eee PC nun auf Ende Oktober verschoben.

Aus den Vertriebskanälen ist zu erfahren, dass Asustek Computer die Auslieferung des innovativen Eee PC verschoben hat, um noch einige Anregungen aus dem Markt zu verwirklichen. Dazu gehören Linux-basierte Applikationen, die den Nutzwert des Rechners steigern sollen. Trotz der üppigeren Ausstattung bleibe der Preis des Rechners (199 bis 349 Dollar) unverändert, verspricht Asustek.

Vor einigen Wochen verriet der Hersteller, er wolle bis Ende des Jahres bis zu 300.000 Exemplare des Eee PC bauen und ausliefern (wir berichteten). Im nächsten Jahr sei ein Absatz von über 3 Millionen Einheiten geplant – ein ehrgeiziges Ziel. (rm)

Bild: Asustek

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen