Apple eröffnet den Iphone-Krieg

Allgemein

Das Mode-Outlet in Cappuccino hat seine Drohung wahr gemacht. Und Iphones per Update in 400-$-Ziegelsteine verwandelt..

Mit dem Update 1.1.1 wurden die Kampfhandlungen gegen die eigenen Kunden eröffnet. Nach dem zunächst scheinbar problemlos verlaufenden Updatevorgang erhält der Besitzer eines entsperrten Iphones eine Meldung der Art: Leg gefälligst eine gültige SIM ein, um das Iphone zu aktivieren. Eine ähnliche Aufforderung bekommt er von der Software Itunes.

Folge: Der Benutzer kann nicht einmal mehr durch die Menüs des Jesus-Phones navigieren. Als einziges erlaubt Steve Jobs noch das Absetzen eines Notrufs. Vermutlich aber auch das nur, weil Apple ganz schnell mit den Gesetzeshütern in Konflikt geriete, würde die Firma auch noch das blockieren.

(bk)

Macworld

Darf Apple die Garantie für entsperrte Iphones verweigern?

Apple will die entfesselten Iphones vernichten