Halo 3 bricht sämtliche Rekorde

Allgemein

“Aber Halo”, werden sich heute die Microsoft-Mannen denken und sich gegenseitig auf die Schulter klopfen. Halo 3 schlägt ein wie eine Bombe. Passt zum Thema.

inq_halo3update.jpgWährend der Action-SF-Shooter in Deutschland bestimmt wieder die leidige Killerspiel-Debatte aufheizen wird, freut sich ganz Amerika über die Neuerscheinung. Ganz Amerika? So scheint es, denn schon am ersten Tag erzielte der Xbox-360-Titel einen höheren Umsatz als jemals zuvor ein Videospiel oder Kinofilm an einem Tag einfahren konnte. Behauptet zumindest Microsoft: 170 Millionen Dollar (121 Mio. Euro) habe man in nur 24 Stunden eingenommen. Und das für ein Konsolenspiel.
Microsoft berichtet auch, dass in den ersten 20 Stunden nach Verkaufsstart über eine Millionen Kunden im Internet zu den virtuellen Waffen griffen. Games-Tochter Bungie ergänzt, dass man auf der Website schon mehr als 680 Millionen getötete Gegner gezählt habe. Na, wenn das kein Stoff für geifernde Politiker ist:  Auf zur Killerspiel-Jagd, denn Halo 3 gibt es auch bei uns! (rm)

Reuters