Asus präsentiert Geforce 8600 für Overclocker

KomponentenWorkspaceZubehör

Das taiwanesische Unternehmen präsentiert mit der GeForce EN8600GT TOP/HTDP/256M eine Grafikkarte, die vor allem für technikbegeisterte Hardwaretüftler interessant sein dürfte.

Die GeForce EN8600GT TOP ist keine gewöhnliche Geforce-Grafikkarte der 8600er Reihe. Sie verfügt laut Hersteller über erweitertes Übertaktungspotential und soll so fast schon auf das Niveau ihrer großen Geschwister kommen, berichtet der taiwanesische Brancheninsider Digitimes.

Mit der SmartDoctor-Technologie können Besitzer der Karte ihren shader- und engine-clock deutlich über die Standards hinaus takten, ohne dabei das BIOS neustarten oder reflashen zu müssen. Der Prozessortakt soll sich laut Asus locker von 1188MHz auf bis zu 1458MHz steigern lassen.

Die EN8600GT TOP verfügt zudem über einen Speziallüfter, der die Temperatur rund 13 Grad niedriger halten soll, als ein Standardkühler. (mr)

Bild: Asus

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen