Microsoft und Kenwood kuscheln

DeveloperIT-ProjekteSoftware

Die beiden Konzerne trafen eine überraschende Vereinbarung über eine weitreichende gegenseitige Lizenzierung und Zusammenarbeit.

US-Softwareriese Microsoft Corp. und der japanische Konsumelektronikhersteller Kenwood Corp. gaben gestern noch bekannt, ihre gegenseitigen Beziehungen enorm erweitern zu wollen.

Das reiche vom Austausch von Informationen über die Einbeziehung der Technologie des jeweiligen Partners zum Beispiel in Fahrzeug-Navigationssysteme und Konsumelektronikprodukte bis hin zu Lizenzgebühren, die Kenwood für Microsofts Software zahlen werde. Genauere Konditionen oder Zahlen wurden allerdings nicht verraten. (rm)

Bild: Kenwood

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen