Studie: Videokonsolen sind für Mädchen

Allgemein

Da haben wir den Salat: Frauen besitzen mehr Videospielkonsolen als Männer. Oder geben es zumindest zu.

Online Media Daily führte vom 7. bis 11. September eine Befragung unter dem Titel Denizens of Digitivity durch. Das (schon wieder mal) überraschende Ergebnis: Von über 1000 Online-Teilnehmern der US-Studie gestanden 44 Prozent der weiblichen, und nur 39 der männlichen, eine Videospielkonsole zu besitzen. Ist der typische Videogamer dann gar nicht weiss, zwischen 18 und 34 und in Hemden gewandet, die ihm seine Mutter gekauft hat? Die Analysten geben in diesem Zusammenhang Wörter wie “Wii”, “Dance Dance Revolution” oder “Guitar Hero” von sich. Und bei Digitalkameras bietet sich ein ähnliches Bild, fand die Studie. [fe]

Mediapost