Apple will die entfesselten Iphones vernichten

Allgemein

Religonsführer Steve Jobs hat verkündet, dass die Häresie der Iphone-Hacker ein Ende haben muss. Kurz und schmerzlos.

Eine kurze und messerscharfe Presseerklärung von Apple hat die erstaunte Welt unterrichtet, was mit den abtrünnigen Konsumenten geschehen soll, die es wagten, ihr Iphone zu hacken und mit einem anderen Mobilfunkanbieter als dem von Jobs persönlich erwählten benutzen zu wollen. Strafmaß: Ihre Iphones werden in 400 $ teure Papierbeschwerer verwandelt.

Die abgehobene Firma gibt sich schockiert. Sie habe entdecken müssen, dass viele der unautorisierten, über das Internet verfügbaren Unlocking-Programme, der Iphone-Software einen nicht behebbaren Schaden zufügten. Das führe wahrscheinlich dazu, dass die ohne höchste Genehmigung modifizierten Iphones nie wieder zu benutzen seien, wenn Apple das nächste Update der Iphone-Software in die Welt schickt.

Ins Weltliche übertragen: Apple gefällt es, die Iphones mit dem neuen Update zu plätten, für immerdar unbrauchbar zu machen. Denn tatsächlich verändert die Unlocking-Software nur die Basisband-Firmware, um das SIM-Lock beeinflussen zu können.

(von Wily Ferret/bk)

Inquirer UK

Apples Fatwa