Nvidia: Direkte Konkurrenz zu Intel?

Allgemein

Der Grafikkartenhersteller hat beschlossen, integrierte Grafikchips für Intels Plattform zu produzieren: Ein Markt auf dem bisher der Chipgigant massiv dominiert.

Markexperten erwarten von Nvidia morgen eine Ankündigung: Der Grafikkartenhersteller soll, laut Analysten, bekannt geben zukünftig integrierte Grafikchips für die Intelplattform zu produzieren. Derzeit hat das Unternehmen in diesem Bereich einen Marktanteil von knapp einem Prozent, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Auf AMDs (Advanced Micro Devices) Konkurrenzplattform ist Nvidia bereits seit einer ganzen Weile mit eigenen integrierten Grafikchips vertreten und hat dort einen Marktanteil von 62 Prozent.

“Als ob es etwas Neues wäre, wenn Nvidia gegen einen stärkeren Konkurrenten in den Kampf zieht. Sie haben eine großartige Technologie und überlegene Marketingfähigkeiten”, begründet Jon Peddie, Leiter von des Analyseunternehmens Jon Peddie Research, “Dieser Schritt gibt Nvidia ein ziemlich großes Marktpotential”.

Details, werden wohl erst morgen bekannt gegeben. (mr)

Bild: Nvidia

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen