Trendwende? Mini-Erfolg für die Yahoo-Suche

E-CommerceMarketingNetzwerke

Im vorigen Monat eilte Google einmal nicht der Konkurrenz davon, wenn man den Zahlen von Hitwise glauben darf.

Yahoo meldete gestern noch erfreut einen kleinen Teilerfolg bei den Suchanfragen: Im August stieg deren Marktanteil seit langer Zeit wieder um ein paar Punkte (nach dem Komma) – auf nun 22,87 Prozent. Das berichten zumindest die Markbeobachter von Hitwise.

Laut den jüngsten Messungen bröckelte erstmals der Google-Anteil etwas ab, und zwar auf 63,98 Prozent (Juli: 64,35 Prozent). Auf Platz drei lag MSN mit nur noch 7,98 Prozent, Rang vier belegt Ask mit 3,49 Prozent. Die Hitwise-Zahlen beziehen sich auf den US-Markt. Die Ergebnisse der etwas bedeutenderen Rating-Konkurrenten wie Comscore oder Nielsen stehen noch aus. (rm)

Grafik: Hitwise

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen