Tokyo Game Show öffnet ihre Tore

Allgemein

Die weltweit größte Spielemesse, die Tokyo Game Show 2007, lädt Besucher aus aller Welt ein die neuesten Errungenschaften der Spieleindustrie zu bewundern.

Die diesjährige Beteiligung soll besonders groß sein: 217 Aussteller aus aller Welt sind offiziell angemeldet. Heute öffnet die Tokyo Game Show seine Tore: 700 Spieletitel aus aller Welt werden auf der viertätigen Messe ausgestellt. Die Software- und Hardware-Expo findet wie jedes Jahr im Makuhari Messe convention center in der nähe von Japans Hauptstadt Tokio statt, berichtet die Japan Today.

Mehr als 180.000 Besucher werden an den 1735 Ständen der Tokyo Game Show 2007 erwartet. Der diesjährige Schwerpunkt liegt sicherlich auf dem erhöhten Aufgebot von Softwaretiteln. Aber auch der Konkurrenzkampf zwischen Microsoft, Sony und Nintendo um den Thron im Next-Gen-Konsolen-Streit dürfte eines der wichtigsten Themen auf der diesjährigen Ausstellung werden. (mr)

Bild: Tokyo Game Show

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen